Eckdaten

Art des Angebots: 
Zweifamilienhaus / Kauf
Kennung: 
987
Anschrift: 
Schulstraße 10
04651 Bad Lausick / Ebersbach
Deutschland

Preise

Kaufpreis:  180.000,00 €
Courtage / Provision:  Makler-Provision 7,14 % inklusive MwSt. vom Gesamtkaufpreis – zahlbar und verdient vom Käufer am Tag des notariellen Kaufvertrages

Flächen

Wohnfläche:  ca. 0 m²
Zimmerzahl:  0
Grundstücksfläche:  ca. 36.555 m²

Ausstattung

Gesamtetagenzahl:  4
Keller: 

Zustandsangaben

Baujahr:  1830
Alter:  Altbau
Zustandsart:  voll sanierungsbedürftig

Umfeld

nächste Stadt:  Leipzig ca.43 km , Grimma ca.13 km, Borna ca.13 km
Gebiet:  Dorfrand
Lage:  unverbaubar
Distanz zum Fernbahnhof:  ca. 6 km
Distanz zur Autobahn:  ca. 19 km
Distanz zum Zentrum:  ca. 6,5 km
Distanz zur Kindertagesstätte:  ca. 500 m
Distanz zur Naherholung:  ca. 0 m

Verwaltung

Nutzungsart:  Gewerbe, Wohnen
vermietet: 
Räume veränderbar:  teilweise
denkmalgeschützt: 

Energieausweis

Energieausweis vorhanden: 

Umgebungskarte

Beschreibung im Detail

Hier dürfen Kinder gut behütet, in der Natur und ohne Lärm aufwachsen. Verkauft wird ein sanierunsgswürdiges Torhaus aus dem 18. Jahrhundert in außerordentlich gutem Zustand. Das Scheunengebäude ist eine Kombination aus Wohnraum, Scheune und Gemüsekeller. Aufgrund des Denkmalschutzes ist eine sogenannte AFA bei der Sanierung möglich. Das bedeutet, erhöhte Sanierungskosten durch den Denkmalschutz können über 12 Jahre steuerlich abgeschrieben werden. Dieses Steuersparmodell gibt es kaum noch auf dem Markt und verleiht der Sanierung eine hohen effektiven Wert für die Zukunft.

++ Grundstücke ++
8/1 = 3240 m²(Wohnbaufläche)
10 = 330 m² (Grünfläche)
11/2 = 160 (Grünfläche)
155/55 = 21.200 m² (Laubwald)
361/1 = 11.628 m² (Acker, Obstwiese, Grünfläche)

Beschreibung der Lage

Der Ortsteil Ebersbach liegt ca. 6 km von Bad Lausick entfernt und mitten im Sächsischen Burgen- und Heideland, am Rande des Landschaftsschutzgebietes Colditzer Forst, zwischen der Stadt Grimma (13 km), der Kreisstadt Borna (13 km) und Colditz (12 km).
Bad Lausick ist eine Stadt im Landkreis Leipzig in Sachsen. Sie ist seit 1913 ein staatlich anerkannter Kurort im Freistaat Sachsen.
Ebersbach selbst wird 1384 erstmals urkundlich erwähnt. Das Ortsbild ist geprägt von vielen denkmalgeschützten Fachwerkgebäuden, wie dem hier zum Verkauf stehenden und um 1830 errichteten Torhaus mit Auszüglerteil. Diese historischen Gegebenheiten und die unmittelbare Nähe zum Colditzer Forst bieten beste Voraussetzungen für Naherholung und Fremdenverkehr. Das Wohngrundstück befindet sich fast am Ende in einer Sackgasse, absolut ruhig und grün gelegen.

Beschreibung der Ausstattung

+ Fenster und Türen in Rochlitzer Porphyrtuff eingefasst
+ eine Dachseite bereits mit neuen Dachsteinen und Entwässerung eingedeckt
+ hübsches, erhaltenswertes Gartenhaus
+ uriger Garten (kaum einsehbar)

Fotos

Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto